Ein Etagenbett spart Platz und gibt den Kindern viel Spaß!

Die Einrichtung eines Zimmers für zwei Kinder kann bei kleinen Innenräumen sehr kompliziert sein. Multifunktionale Möbel, wie z. B. ein Etagenbett, können helfen.

Etagenbetten sind seit geraumer Zeit sehr beliebt. Sie sind die perfekte Lösung für Schlafplatzprobleme in beengten Wohnungen und eine große Inspiration für viele Kinderspiele. Die meisten Kinder kämpfen sogar um die Möglichkeit, auf dem oberen Bett zu schlafen. Kinder lieben Stockbetten. Die von uns angebotenen Möbel sind sehr solide und langlebig. Sie fügen sich perfekt in moderne Arrangements ein. Neben dem Material, aus dem das Etagenbett besteht, sind weitere Vorteile wichtig. Das sind die wichtigsten von ihnen.

Etagenbett – Länge und Breite

Etagenbetten werden in sehr unterschiedlichen Abmessungen angeboten. Daher können Sie ein Produkt erhalten, das für ein vierjähriges Kind geeignet ist und ein Produkt, bei dem ältere Menschen und alle Erwachsenen. Die Wahl der Bettengröße ist natürlich eine individuelle Angelegenheit. Aus wirtschaftlichen Gründen ist es jedoch profitabler, ein größeres Möbelstück zu kaufen. Denken wir daran, dass unsere Kinder sehr schnell wachsen und dass nur ausgewählte Eltern es sich leisten können, von zwei bis drei Jahre das Bett zu wechseln.

Eine gute Wahl können kompakte Modelle sein, die je nach Installationsmethode ein Etagenbett oder zwei komplett getrennte Möbel sein können. Ein solches Modell in unserem Angebot ist Sophie, unersetzlich und wird von den Kindern geliebt.

Etagenbett – Möbelhöhe

Die Höhe eines klassischen Etagenbettes in unserem Angebot beträgt 160 – 200 cm. Dies ist wichtig, aber nicht die wichtigsten Informationen für Käufer. Wichtiger ist der Abstand zwischen der unteren Betten und dem Boden, der Abstand zwischen dem oberen und unteren Betten und der verbleibende Platz zwischen der oberen Betten und der Decke.

Es wird davon ausgegangen, dass sich der untere Teil eines Etagenbettes in einer Höhe von 40 – 50 cm über dem Boden befinden sollte. Dann können die Möbel mit einer zusätzlichen Schublade ausgestattet werden, die nützlich ist, um Spielzeug oder Bettwäsche für einen Tag zu verstauen. Zwischen der untere Betten  und dem oberen Betten sollte ein Abstand von 85cm -100cm eingehalten werden. Dieser Abstand ermöglicht ein bequemes Sitzen auf dem Bett und verhindert Kopfverletzungen beim Aufstehen aus dem Schlaf. Kinder benötigen mindestens 85 cm Deckenabstand, um auf das obere Bett zu klettern.

Denken Sie daran, Kindern mit Höhenangst oder Klaustrophobie keine Stockbetten zu kaufen. Die Nähe der Decke kann für solche Kinder zu überwältigend sein. Natürlich ist die andere Sache, dass Kinder mit der Tendenz, zu schlafwandeln nicht in der Höhe schlafen sollten.

Sicherheitsbarrieren in Etagenbetten

Es ist ein sehr wichtiges Element dieser Art von Möbeln. Vor allem, wenn das Etagenbett für kleine Kinder gedacht ist. Insbesondere das obere Betten muss gesichert werden. Richtig Sicherheitsbarrieren sind solche, zwischen denen das Kind nicht ausfallen kann. Es ist wichtig, da dies der geeignetste Weg ist, um Stürze von Kindern zu verhindern.

Matratzen für Etagenbetten

Dass Matratzen für Kinder hypoallergen sein sollten und die Möglichkeit haben, den Bezug zu entfernen. Empfehlenswert sind  unsere Schaumstoffmatratzen mit erhöhter Elastizität oder Hochelastischmatratzen aus hochelastischem Schaumstoff und Latexmatratzen – ideal für Allergiker. Mehrschichtige Matratzen sind einerseits hart und andererseits weich, was einen wechselnden Einsatz ermöglicht.

Individuelle Etagenbetten – ist das eine gute Idee?

Die Einrichtung eines Zimmers mit einem solchen Bett wird sicherlich einfacher sein. Ein Etagenbett kann derzeit auch ein Dreibett sein (anstelle eines Bettwäschecontainers kann eine zusätzliche Matratze anwenden werden).

Ein solches Modell ist Trimi, das perfekt für sogar drei Kinder ist.

 

Die Wahl eines bestimmten Möbelstücks sollte immer individuell und auf die bestehenden Bedürfnisse zugeschnitten sein.

Zusätzliche Elemente

Um den Platz im Kinderzimmer besser zu bewirtschaften, lohnt es sich, den Kauf eines Etagenbettes mit Schublade in Betracht zu ziehen. In dieser Schublade können Sie ganz einfach Bettwäsche, Decken oder Spielzeug verstauen und erhalten so zusätzlichen Platz für viele verschiedene Dinge.

Sehr beliebt sind auch die Betten, die mit Rutschen ausgestattet sind. Auf der einen Seite befindet sich oben eine Kletterleiter und auf der anderen Seite eine Rutsche, auf der Kinder sicher nach unten rutschen können. Die Wahl eines solchen Möbelstücks garantiert den Kindern nicht nur einen ruhigen Schlaf, sondern auch viele Stunden Spaß am Tag. Die Fantasie der Kinder prompt ihnen viele Szenarien – vom Spielen im Haus und Spielen im Eroberung von Piratenschiffen, bis hin zur Burg in der die tapferen Ritter leben. Hier kommt das Larissa-Bett ins Spiel, ein unverzichtbarer Begleiter für Kinderspiele.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>